Projekt: Arme Familien 2018

 

 

2018 gingen wir mehrmals in das Dorf Timbwani. Wir besuchten unsere Patienten, machten noch fehlende Fotos von ihnen und füllten mit ihnen fehlende Formulare aus.

An einem Tag verteilten wir Kleidung, Spielsachen und Essen. An diesem Tag kamen sehr viele Menschen zu uns. Somit war es uns leider nicht möglich, jedem etwas zu geben. Wir hatten viele Sachen dabei, aber bei geschätzt über 600 Personen war es doch zu wenig.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Hier klicken für weitere Bilder 

 

 

 

 

 

MIT SPENDEN ETWAS BEWEGEN 

Scroll to Top